Joachim Scheuenpflug wird Chief Financial Officer


Fred Kogel und KKR ergänzen mit Joachim Scheuenpflug ab dem 1. Juni 2019 das Management

Fred Kogel und KKR ergänzen mit Joachim Scheuenpflug als Group Chief Financial Officer ab dem 1. Juni 2019 das Management des neu gegründeten Medienunternehmens, das aus der Tele München Gruppe, Universum Film, i&u TV und Wiedemann & Berg Film hervorgeht.

Damit besteht das Management-Team nun aus Fred Kogel (CEO), Dr. Markus Frerker (COO) und Joachim Scheuenpflug (CFO).

In seiner vorherigen Position als Chief Group Controller verantwortete Joachim Scheuenpflug die Controlling-Prozesse der ProSiebenSat.1 Gruppe, für die er knapp sieben Jahre tätig war. In seiner Rolle als Chief Financial Officer des Digitalsegments unterstützte er dessen Aufbau und Expansion maßgeblich. Er begann seine Arbeit bei ProSiebenSat.1 im Segment "Content Production & Global Sales" (Red Arrow Studios) und professionalisierte dort die kaufmännische Organisation der Produktionsunternehmen und sorgte für deren reibungslose Integration in den Konzern.

Vor seiner Zeit bei ProSiebenSat.1 arbeitete er über zwölf Jahre lang für den HypoVereinsbank-Konzern. Als M&A- und Beteiligungschef trieb er insbesondere die Integration der Bank in die UniCredit-Group voran. Dazu gehörte auch die Bündelung der internationalen Investmentbanking-Aktivitäten der UniCredit-Group bei der HypoVereinsbank. Aus seiner Arbeit im mittelständischen Firmenkunden-Kreditgeschäft ist er sowohl mit den Bedürfnissen der Unternehmenskunden als auch mit den Kreditentscheidungsprozessen der Banken vertraut.

 

« Zurück zum Presse-Center