TMG beteiligt sich an US-amerikanischem Medienunternehmen SMG

Storied Media Group


Beide Firmen werden die Potentiale für Co-Produktionen im Film- und Fernsehbereich ausschöpfen

Wie beide Unternehmen heute mitteilen, hat die Tele München Gruppe (TMG) eine Beteiligung an der Storied Media Group (SMG) erworben. SMG ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das vor drei Jahren vom heutigen Geschäftsführer Todd Hoffman gegründet wurde und sich auf die Vermittlung von Filmrechten und die Produktion von Kinofilmen und TV-Content spezialisiert hat. Die TMG, die von dem geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Herbert G. Kloiber und seinem Sohn Herbert L. Kloiber geleitet wird, ist eines der renommiertesten Produktions- und Lizenzhandelshäuser Europas.

Dieses strategische Investment wird es SMG ermöglichen, ihren rasanten Wachstumskurs beizubehalten und den Fokus weiterhin auf die agenturunabhängige Vermittlung von High-End-Verlagscontent in Hollywood zu legen. Im Rahmen der Beteiligung werden beide Unternehmen die Potentiale einer Zusammenarbeit bei einer Vielzahl internationaler Co-Produktionen für den Film- und Fernsehbereich ausschöpfen.

„Ich heiße unseren neuen Gesellschafter herzlich willkommen und freue mich sehr über die Unterstützung bei unserer voranschreitenden Expansion. Die TMG ist der perfekte strategische Partner für SMG zu einem Zeitpunkt, an dem wir in die nächste Phase unserer Entwicklung eintreten“, sagt Hoffman.

Herbert L. Kloiber, Geschäftsführer der TMG, fügt hinzu: „Die Investition in SMG passt hervorragend zu unserem strategischen Ziel der Diversifikation in den Sektor der internationalen Co-Produktionen. Wir freuen uns darauf, zum Wachstum von SMG beizutragen und damit gleichzeitig unser Produktportfolio für die deutschsprachigen und internationalen Märkte zu stärken.“

 

Über Storied Media Group LLC

Die 2013 von Todd Hoffman, dem früheren Leiter der Media Rights Group bei ICM, gegründete Storied Media Group (SMG) stieg schnell zu Hollywoods führendem agenturunabhängigen Unternehmen für Bündelung, Entwicklung und Verkauf von Urheberrechten nicht-fiktionaler Inhalte auf. Die renommiertesten und preisgekrönten Publikationen der Welt – darunter unter anderem The New York Times, National Public Radio (NPR), das Smithsonian Institute, die Huffington Post und The New Republic – arbeiten exklusiv mit SMG als Kurator, Entwickler und Vertrieb ihrer Inhalte an Produzenten, Filmstudios, Finanziers und TV-Sender.

In den vergangenen drei Jahren hat SMG über 60 Projekte an die Film- und Fernsehindustrie verkauft. Zu den bisherigen Fernseh- und Kinoproduktionen, die auf Inhalten von SMG-Kunden basieren, gehören Boston (CBS), Deepwater Horizon (Lionsgate), American Honey (A24), 36 Hours (Travel Channel) und APB (Fox).

 

« Zurück zum Presse-Center