On Demand Deutschland verlängert Lizenzverträge mit 16 Studios

On Demand Deutschland


ODD auf Wachstumskurs

On Demand Deutschland (ODD) liefert seinen Kunden als Content- und Servicepartner auch weiterhin topaktuelle Blockbuster und Library Hits aller Hollywood Studios und der bedeutendsten Independent Verleiher. Insgesamt 16 Lizenzverträge wurden kürzlich verlängert. Damit sichert sich ODD auch im Jahr 2017 Mega-Hits wie ALIEN: COVENANT, FAST & FURIOUS 8, SPIDER-MAN: HOMECOMING, THE LEGO BATMAN MOVIE und natürlich ROGUE ONE: A STAR WARS STORY, PIRATES OF THE CARIBBEAN: SALAZARS RACHE, BAYWATCH und JOHN WICK: KAPITEL 2 zur digitalen Auswertung.

Alain Polgar, General Manager von On Demand Deutschland: „Wir freuen uns, unseren Kunden A1 Telekom Austria, Ocilion IPTV Technologies, Videociety und Tele Columbus diesen hochwertigen Premium Content auf Abruf anbieten zu können. Seit nunmehr zehn Jahren ist ODD verlässlicher Vertragspartner aller großen Hollywood Studios und der lokalen Independents. Mit fast 2.000 lizensierten Titeln in unserem Programm, können wir für jede Plattform ein maßgeschneidertes Portfolio erstellen“.



Über On Demand Deutschland

ON DEMAND DEUTSCHLAND (ODD) ist der führende Video On Demand-Spezialist für Kabel- und Internet-TV-Betreiber im deutschsprachigen Raum. Als Joint Venture zwischen der Tele München Gruppe und Vubiquity in London erschließt ODD den Digitalmarkt, ein hochinteressantes Geschäftsfeld mit großem Wachstumspotenzial und stetig steigender Akzeptanz beim Kunden.

Im B2B-Bereich stellt ODD das komplette Serviceangebot bestehend aus Content Aggregation, Marketingsupport, technischer Abwicklung und Royalty-Reporting zur Verfügung. Plattformbetreiber erhalten individuell gestaltete Filmpakete mit Blockbustern und Klassikern aller großen Hollywood Studios, ergänzt durch deutschsprachigen Content von Independent Studios - alles in bester Bild- und Tonqualität.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ondemand.de

 

« Zurück zum Presse-Center