DEADWIND und RELLIK


Das Seriencamp Festival präsentiert zwei neue Highlights der TMG

Das Seriencamp Festival präsentiert in diesem Jahr zwei neue Highlights aus dem Serien-Portfolio der Tele München Gruppe (TMG) in der Hochschule für Film und Fernsehen in München.

Am 27.10.2017 um 18.00 Uhr findet die Weltpremiere der brandneuen Crime-Drama-Serie DEADWIND statt. Die finnisch-deutsche Co-Produktion wurde von Dionysos Films und H&V Entertainment, einer Unit der Odeon Film AG, realisiert. In den Hauptrollen sind u.a. Pihla Viitala, Lauri Tilkanen, Tommi Korpela, Riku Nieminen und August Wittgenstein zu sehen. Regie führt Rike Jokela, der auch Headwriter der Serie ist.

DEADWIND erzählt die Geschichte von Sofia Karppi, die als Kriminalkommissarin in einem spektakulären Fall ermittelt. Die finnische Baufirma Tempo plant einen neuen Stadtteil in Helsinki, der mit einem privaten Windpark seine eigene Energie erzeugt und so vollkommen autark sein soll. Alles läuft wie geplant für die drei Geschwister Alex, Julia und Börje, die das Familienunternehmen gemeinsam in dritter Generation führen. Auf der Baustelle stolpert die just verwitwete zweifache Mutter und Kommissarin Sofia Karppi über die Leiche der jungen Anna Bergdahl. Und muss sich nach mehrmonatiger Auszeit nicht nur mit den aufreibenden Ermittlungen und einem neuen Partner auseinandersetzen, sondern auch mit ihrer nach dem Tod ihres Mannes so schwierig gewordenen familiären Situation. Die nichts daran ändert, dass sie gemeinsam mit ihrem Partner in einen Fall zwischen Mord, Korruption, Umweltpolitik und High Society schlittert, der sie bis in die höchsten Kreise führt ...

Am 29.10.2017 um 20.00 Uhr zeigt das Seriencamp die Deutschlandpremiere von RELLIK. RELLIK, rückwärts gelesen „Killer“, ist eine Thrillerserie der etwas anderen Art: DCI Gabriel Markham (Richard Dormer; „Game of Thrones“, „Fortitude“) und sein Team sind auf der Jagd nach einem Serienkiller. Doch das Besondere an der Serie ist, dass die Geschichte von hinten aufgerollt wird. So beginnt die erste Folge damit, dass die Flucht des ersten Verdächtigen abrupt beendet wird. 

Weitere Rollen übernehmen Jodi Balfour, Ray Stevenson und Paterson Joseph. Als Executive Producer fungieren unter anderem Christoper Aird, Harry und Jack Williams. 

 Die erste Staffel von RELLIK ist ab 10. November exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen. Am 15.12.2017 bringt Concorde Home Entertainment RELLIK als DVD- und Blu-ray in den Handel. 

Mehr zu DEADWIND und RELLIK auf dem Seriencamp erfahren Sie unter seriencamp.tv

 

« Zurück zum Presse-Center